April 2014

Weltweit sichtbar – ein neues Erscheinungsbild für DVV International

Das neue Logo von DVV International

Gemeinsam mit den rund 930 Volkshochschulen, ihren 16 Landesverbänden und dem Deutschen Volkshochschul-Verband e.V. (DVV) startete DVV International 2013 die erste gemeinsame Markenstrategie der größten deutschen Weiterbildungsmarke. Im Rahmen des neuen Corporate Designs erhielt DVV International zunächst ein neues Logo, ab April 2014 wird nun ein neues Gesamterscheinungsbild für das Institut eingeführt.

Erstes bundesweites Corporate Design der deutschen Volkshochschulen

Bisher bildeten lokale und regionale Markenauftritte mit zum Teil sehr unterschiedlichen Erscheinungsbildern Volkshochschule in Deutschland ab. Aus diesem Grund begann der DVV über die föderalen Grenzen hinweg mit dem Aufbau eines ersten bundesweiten Corporate Designs. Im ersten Schritt wurde das gemeinsame Logo der Volkshochschulen entwickelt. Das neue Logo zeigt die in Deutschland übliche sprachliche Abkürzung „vhs“ für „Volkshochschule“ und farbige Berührungspunkte – Weiterbildung als Ort der Begegnung, Lebendigkeit und Vielfalt. Die Bildmarke gibt symbolhaft das Grundverständnis von Volkshochschule wieder, den Gedanken von der Begegnung zwischen Menschen jeder Herkunft und Bildung, jeden Geschlechts und Alters mit den vielfältigen Angeboten und Lernorten der Weiterbildung.

DVV International stärkt seine Sichtbarkeit als international führende Marke

Diese bundesweite Markenstrategie wurde vom Institut international ausgeweitet. Das neue Logo der Volkshochschulen wurde bereits 2013 von DVV International als neues Markenzeichen des Instituts übernommen und durch die weltweit erfolgreich eingeführte Bezeichnung „DVV International“ ergänzt. Dem neuen Logo von DVV International wird erstmals ein Claim an die Seite gestellt: Education for Everyone. Worldwide. Lifelong. 

Im April 2014 führt DVV International sein neues Gesamterscheinungsbild ein, das an das neue Corporate Design der Volkshochschulen und des Dachverbandes angelehnt ist, um die Brücke zur gemeinsamen Marke zu stärken. Einzig das Farbspektrum der Marke wird sich unterscheiden und darin spezifisch sein: Während im Corporate Design der Volkshochschulen und des DVV die Grundfarben Rot, Gelb und Blau dominieren, ist das neue Erscheinungsbild von DVV International in den Farbtönen Gelb, Hellblau und Grau gehalten. Das Corporate Design wird an allen Standorten des Instituts eingesetzt werden und kommuniziert insbesondere den partnerschaftlichen Netzwerkgedanken von DVV International. Die Berührungspunkte des Logos werden im Corporate Design des Instituts durch Kreisformen fortgeführt, die sich ergänzen und überschneiden.

Das neue Corporate Design der VHS wurde mit einem der renommiertesten Designpreise der Welt ausgezeichnet, dem iF communication design award 2014. Mehr Informationen finden sich hier.

Kontakt:

Anja Thöne 
Senior Marketing Manager
DVV International
Tel.: +49 (0)228-97569-33
thoene@dvv-international.de

DVV International

Weltweit

DVV International arbeitet mit mehr als 200 Partnern in über 30 Ländern.

Zur interaktiven Weltkarte